Badehilfen: Kosten und Förderungen

Teilen:

Hilfsmittel in Bad, Dusche und WC – Kosten und Finanzierung

Wer im Eigenheim Barrieren reduzieren will, etwa weil er oder ein Familienmitglied krank oder von Krankheit bedroht ist oder weil er einfach schon jetzt für das Alter vorsorgen möchte, der muss nicht unbedingt viel Geld in die Hand nehmen. Viele kleine und größere Hilfsmittel, die den Alltag erleichtern, lassen sich schon mit geringem finanziellem Aufwand verwirklichen. Einige davon müssen zwar aus eigener Tasche bezahlt werden, doch bei vielen anderen gibt es durchaus Möglichkeiten, Unterstützungsleistungen in Anspruch zu nehmen.

Kostenbeteiligung der Krankenkasse © Stockfotos MG, fotolia.com
Badehilfen: Kosten und Förderungen © Stockfotos MG, fotolia.com

Die Höhe der Zuwendungen hängt jedoch immer vom ganz konkreten Einzelfall ab. Es gibt verschiedene Stellen, die über die Möglichkeiten einer Finanzierung informieren, wie zum Beispiel der Sozialverband VdK, kommunale Beratungsstellen oder regionale Pflegestützpunkte.

Der Staat fördert bestimmte bauliche Maßnahmen bereits dann, wenn noch gar keine akute Notwendigkeit besteht. Es gibt

Stellen Sie Ihren Antrag immer vor dem Beginn der Bauarbeiten bzw. vor der Erteilung von Aufträgen an entsprechende Fachbetriebe. Zudem gibt es auch noch die Förderprogramme der einzelnen Bundesländer:

Bundesländer Adressen
Baden-Württemberg Landeskreditbank Baden-Württemberg (L-BANK)
Bayern Staatsministerium des Innern
Berlin Investitionsbank Berlin (IBB)
Brandenburg Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
Bremen kom.fort
Hamburg Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz
Hessen Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WI-Bank)
Mecklenburg-Vorpommern Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
Niedersachsen Niedersachsenbüro Neues Wohnen im Alter
Nordrhein-Westfalen NRW.BANK
Rheinland-Pfalz Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Saarland Ministerium für Soziales, Gesundheit,Frauen und Familie
Sachsen Sächsische Aufbaubank
Sachsen-Anhalt Investitionsbank Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)
Thüringen Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft
bis zu 30% sparen

Badezimmer Hilfsmittel
Attraktive Angebote

  • Top Preise
  • Starke Marken
  • Schnelle Lieferung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Diese Kosten übernehmen Kranken- und Pflegekassen

Badhilfen © ake1150, stock.adobe.com
Badhilfen: Ost gibt es Zuschüsse oder komplette Kostenübernahme © ake1150, stock.adobe.com

Für die Anschaffung oder Montage barrierefreier Hilfsmittel können Zuschüsse von den Kassen gewährt werden:

Kasse Voraussetzung Förderbeispiele
Krankenversicherung Ärztliche Verordnung
  • Haltegriffe,
  • Duschstuhl,
  • Badewannenlift
Pflegeversicherung Einstufung in eine Pflegestufe
  • höhenverstellbares Waschbecken,
  • höhenverstellbare Toiletten,
  • Einstiegshilfen für Badewanne,
  • Einbau einer barrierefreien Dusche

Ein Antrag auf Kostenübernahme muss jeweils vor der Anschaffung bzw. der Installation der entsprechenden Hilfsmittel eingereicht werden. Kosten fallen also gegebenenfalls nur für eine Zuzahlung (für Erwachsene mindestens fünf Euro und höchstens zehn Euro für jedes Hilfsmittel) an, falls man nicht ohnehin davon befreit ist.

Spartipp: Sie möchten Badhilfen kaufen?

Dann empfehlen wir die Preise der folgenden Online Shops zu vergleichen:

bis zu 30% sparen

Hilfsmittel fürs Badezimmer
Attraktive Preise

Attraktive Preise
Schnelle Lieferung
30 Tage Rückgaberecht

Artikel teilen: