Im Alter ins Ausland

Von der Terrasse des Steinhauses, das direkt an einer Felskante steht, geht der Blick weit über Weinberge und Olivenhaine bis zum Meer. Martin macht eine ausladende Handbewegung. „Eine traumhafte, archaische Landschaft.“ Das Haus hat Martin zusammen mit seiner Frau aufwändig…
Wohnen für Hilfe

Eigentlich ist die Sache so einfach, dass man sich fragt, warum nicht schon viel früher jemand auf die Idee gekommen ist: Die einen haben viel Platz zum Wohnen, aber nicht mehr die Kraft, sich um Haus und Garten zu kümmern…
Seniorengenossenschaft

„Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“. Mit diesen Worten hat Friedrich Wilhelm Raiffeisen, einer der Gründerväter der Genossenschaften, die genossenschaftliche Idee beschrieben. Der Gedanke breitete sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts aus. In der Landwirtschaft, im Bankwesen, im…
Quartierskonzepte

Vorreiter der Quartierskonzepte ist das Bielefelder Modell, das bereits in den 1990er Jahren auf selbstbestimmtes Wohnen mit Versorgungssicherheit setzte. Das richtungsweisende Konzept sorgte bundesweit für Aufsehen. Damals hatte die Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft (BGW) mit massivem Leerstand zu kämpfen. Daher kam…
Mehrgenerationenhaus

Der Begriff „Mehrgenerationenhaus“ sorgt mitunter für Verwirrung. Zum einen bezeichnet man damit eine Begegnungsstätte, in der sich Jung und Alt zu gemeinsamen Aktivitäten und Veranstaltungen treffen. Üblicherweise werden diese von der kommunalen Verwaltung oder von Wohlfahrtsverbänden organisiert und finanziert. Unter…
Senioren-WG

Der frühere Bremer Bürgermeister Henning Scherf hat schon vor mehr als 25 Jahren eine Senioren-Wohngemeinschaft ins Leben gerufen und damit viele ältere Menschen zur Nachahmung angeregt. Zum Zeitpunkt der Gründung waren er und seine MitstreiterInnen nicht einmal 50 Jahre alt.…
Gemeinschaftliche Wohnprojekte

„Gemeinsam statt einsam“ lautet die Devise, die sich immer mehr ältere Menschen auf die Fahnen schreiben. Was liegt da näher als sich mit Gleichgesinnten zu solidarisieren? Diese Idee ist nicht neu. Schon in den späten 70er Jahren entstanden unter dem…
Nachbarschaftshilfe

Nicht immer müssen es professionelle Dienstleister sein, um die Tücken des Alltags mit zunehmendem Alter besser bewältigen zu können. Vor dem Hintergrund der demographischen Veränderungen besinnt man sich wieder auf das Engagement der Bürger. Doch was früher selbstverständlich war oder…
Betreutes Wohnen zu Hause

Das Konzept des Betreuten Wohnens in entsprechenden Wohnanlagen gibt es schon lange. Dort können barrierefreie Wohnungen unterschiedlicher Größe angemietet werden. Zusätzlich wird ein Betreuungsvertrag abgeschlossen, für die eine monatliche Pauschale zu entrichten ist. Weitere Wahlleistungen können auf Wunsch je nach…
Wohnkonzepte

„My home is my castle“ sagt ein englisches Sprichwort, was so viel bedeutet wie: „Mein Zuhause ist meine Burg“. Die eigene Wohnung ist ein wichtiger Lebensmittelpunkt, in den wir uns immer wieder zurückziehen können, in dem wir sein können wie…