Mobil mit dem Auto

Weitersagen:

Mobil unterwegs mit dem Auto

Der Wunsch eines jeden Menschen ist es, ein selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter zu führen. Autofahren gehört für viele selbstverständlich dazu. In der Generation 65+ fahren 85% mit dem eigenen Auto. Auch Joachim gehört dazu. Er ist inzwischen 85 Jahre alt. Seine Frau Anna ist zwei Jahre jünger und besitzt keinen Führerschein. Das Ehepaar lebt auf dem Land. Die vier Kinder wohnen alle nicht in der Nähe. Das Paar ist auf das Auto angewiesen. Sie nutzen es ohnehin nur noch für Einkäufe und Arztbesuche; die wären anders nicht zu machen. Natürlich könnten sie ein Taxi rufen. Doch das wäre nicht nur sehr teuer; das Paar wäre auch nicht ganz so unabhängig wie mit dem eigenen Auto.

Autofahren bis ins hohe Alter © highwaystarz, fotolia.com
Autofahren bis ins hohe Alter © highwaystarz, fotolia.com

Trotzdem ist Joachims Frau der Ansicht, dass ihr Mann zu alt sei für das Autofahren. Joachim regt sich darüber furchtbar auf. „Ohne Auto bin ich nur ein halber Mensch“, sagt er. Jedes Mal beim Autofahren kommt es zwischen beiden zu einem heftigen Streit. Anna sitzt angespannt neben ihrem Mann und mahnt ihn ständig zur Vorsicht. Sie behauptet, er fahre viel unsicherer als früher. Er wirft ihr im Gegenzug vor, sie habe doch keine Ahnung, was das Autofahren betrifft.

Mehr ältere AutofahrerInnen in Zukunft

Wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um das aktive Autofahren aufzugeben, hängt immer vom Einzelfall ab. Untersuchungen zeigen: Wenn ein Auto vorhanden ist, ist es das erste Mittel der Wahl, wenn es darum geht, von A nach B zu kommen. Der eigene Pkw wird umso wichtiger, je mehr die körperlichen Kräfte nachlassen. Da die Autofahrer-Generation häufig sehr unerfahren ist im Umgang mit öffentlichen Verkehrsmitteln, beschneidet der Verzicht aufs Autofahren erheblich ihre Lebensqualität. Anders ist es bei den nachfolgenden, „grünen“ Generationen. Sie haben gelernt, alternative Mobilitätsangebote zu nutzen.

In Zukunft wird die Zahl der älteren Autofahrer und auch der Autofahrerinnen weiter ansteigen, da dann eine Generation das Rentenalter erreicht, in der es auch für Frauen selbstverständlich war, einen Führerschein zu machen. Die Männer und Frauen dieser Generation sind ihr Leben lang Auto gefahren. Sie sind so sehr an diese Art der Fortbewegung gewöhnt, dass sie ihr Auto auch im Alter nicht mehr missen möchten. Der demografische Wandel hat also nicht nur eine zunehmend alternde Gesellschaft, sondern auch eine zunehmend mobile Gesellschaft zur Folge. Viele Menschen möchten nach ihrem Erwerbsleben noch möglichst lange aktiv und sein. Dazu gehören auch das Reisen und andere Unternehmungen mit dem Pkw.

Hinweis: Auch, wenn hierzulande die Automobilität nicht so hoch im Kurs steht wie in den USA, sollte uns die folgende amerikanische Studie nachdenklich machen. Sie wurde an verschiedenen Personen unabhängig von Geschlecht, Alter und gesundheitlichen Beeinträchtigungen durchgeführt. Demzufolge sind Menschen, die seit mindestens einem halben Jahr nicht mehr selbst Auto gefahren sind, im Alter eher auf Versorgung und Pflege angewiesen als aktive AutofahrerInnen.

Mobil mit dem Auto: Weitere Informationen

Auto fahren: Risiken im Alter

Auto fahren: Risiken im höheren Lebensalter Die Schlagzeilen wechseln sich ab. Mal heißt es: „Opa soll den Führerschein abgeben“, dann: „Ältere Autofahrer sind besser als ihr Ruf“ oder aber: „Minister fordert Tests für ältere Autofahrer“. Vor allem, wenn es wieder…


Fahrtauglich bleiben

So bleiben Sie fahrtauglich Niemand lebt für sich allein. Wer Auto fährt, trägt nicht nur Verantwortung für sich, sondern auch für andere Menschen. Jeder sollte sich so verhalten, dass weder er selbst noch andere zu Schaden kommen. Der Alterungsprozess ist…


Seniorengerechte Autos

So hilft die Technik – Seniorengerechte Autos Das Lenkrad dreht sich von allein. Das Auto beschleunigt, bremst und weicht anderen Autos geschickt aus – ganz ohne menschliches Zutun. Sieht so die Mobilität der Zukunft aus? Ja. Die Selbstfahrerautos werden kommen.…


Alternativen zum eigenen Auto

Alternativen zum eigenen Auto Es muss nicht unbedingt ein eigenes Auto sein, vor allem dann nicht, wenn man auch gern und oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist. Billiger und auch umweltfreundlicher ist es, sich im Bedarfsfall ein Auto zu mieten…


Tipps für Autofahrer

Wie kann ich als AutofahrerIn meine Verkehrstüchtigkeit erhalten? Bis ins hohe Alter am Steuer bleiben – das wünschen sich viele AutofahrerInnen. Doch auch wenn man über viele Jahrzehnte Fahrpraxis angesammelt hat, bedeutet das nicht, dass man im Alter gegen Unfälle…


Artikel teilen: