Einkaufstrolleys

Teilen:

Einkaufstrolleys: Darauf kommt es beim Kauf eines Einkaufstrolleys an

Schluss mit dem mühsamen Schleppen von Einkaufstaschen! Schluss auch mit daraus resultierenden körperlichen Problemen! Bei einem Einkaufstrolley übernehmen Räder die Last. Das ist nicht neu. Neu ist aber die Vielfalt der heute angebotenen Modelle. Wir helfen Ihnen, sich für den richtigen Einkaufsroller zu entscheiden. Diese Kriterien sollten im Fokus stehen:

  • das optimale Fassungsvermögen
  • die richtigen Räder
  • die individuell passende Ausstattung
  • eine ansprechende Optik.
Alter Mann schiebt Einkaufstrolley © majorosl66, stock.adobe.com
Alter Mann schiebt Einkaufstrolley © majorosl66, stock.adobe.com

Trolley-Größen für jedes Einkaufsverhalten

Natürlich sollte sich die Größe des neuen Trolleys nach dem Umfang des Einkaufs richten. Es gibt jedoch noch einen weiteren Aspekt: das Gewicht der eingefüllten Waren. Üblich sind folgende Größen:

  • Kleine Einkaufstrolleys: Ein Fassungsvermögen von 20 bis 30 Liter eignet sich perfekt für den täglichen Einkauf. Zierlichen Personen ist ein leichter Trolley besonders zu empfehlen, vor allem, wenn auf dem Nachhauseweg ein kleiner Anstieg zu bewältigen ist. Bei entsprechender Belastbarkeit ist die kleinste Größe selbst bei einem schweren Einkauf wie Getränke-Flaschen noch sehr wendig und gut zu handhaben. Und: In der Wohnung abgestellt, nehmen die Leichtgewichte meist wenig Raum ein.
  • Mittelgroße Einkaufstrolleys: Die meisten Einkaufsroller fassen zwischen 40 und 50 Liter. Es passt viel hinein und das Gewicht wird nicht zu groß. Die mittlere Größe ist ideal für den Standard-Einkauf. Mittelgroße Personen kommen damit am besten zurecht.
  • Große Einkaufstrolleys: Bei einem Fassungsvermögen von über 50 Litern spricht man von einem großen Einkaufstrolley. In dieser Sparte sind zwei Varianten zu finden: die üblichen Ziehtrolleys und Trolleys, die einem oben offenen Einkaufswagen gleichen. Damit schieben Sie Ihre Besorgungen auf 4 Rädern bequem vor sich her. Achtung bei Raumproblemen: Viele XL-Modelle sind platzsparend faltbar.
Größen von Einkaufstrolleys
Unterschiedliche Größen von Einkaufstrolleys
Hinweis: Zusätzlich zum Fassungsvermögen eines Einkaufstrolleys ist immer auch auf seine Belastbarkeit angegeben. Gehen Sie häufig einkaufen, reicht ein Wert von 30 Kilogramm absolut aus. Wird ein mittelgroßer Roller vollgepackt, empfiehlt sich eine Belastbarkeit von mindestens 40 Kilogramm.
bis zu 30% sparen

Einkaufstrolleys
Attraktive Angebote

  • Top Preise
  • Starke Marken
  • Schnelle Lieferung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Unterschiedliche Räder bei Einkaufstrolleys

Ob Sie einen Trolley mit zwei oder vier Rädern wählen sollten, hängt von mehreren Faktoren ab. Was viele Senioren nicht wissen: Manche Modelle bewältigen sogar Treppenstufen. Dies sind unsere Empfehlungen:

  • Einkaufstrolleys mit 2 Rädern: Diese häufigste Variante ist ideal, wenn der Trolley Ihnen folgen soll. Zweirädrige Modelle zieht man hinter sich her. Damit sie beim Abstellen nicht umfallen, sorgen ein Metallbügel oder kleine Kunststofffüße für einen stabilen Stand.
  • Einkaufstrolleys mit 4 Rädern: Man könnte diese Version auch als Einkaufsrollator bezeichnen. Ein vierrädriger Trolley wird wie ein Rollator vor sich her geschoben. Seine vorderen Räder (oft paarweise) sind in der Regel schwenkbar, damit er sich leicht manövrieren lässt.
  • Treppensteiger: Das Geheimnis sind 6 rotierende Räder. Diese sind jedoch keineswegs neben- und hintereinander angeordnet, sondern im Trio. So bilden sie links und rechts eine Art Triskele, die zwei der Räder zum normalen Transport nutzt und sich dreht, um peu à peu die Treppenstufen zu überwinden. Ein genialer Aufzug-Ersatz, finden wir. Ideal auch bei Bordsteinen. Ein Treppensteiger wird wie ein zweirädriger Einkaufstrolley gezogen.
Wichtig: Die Anzahl der Räder bei Einkaufstrolleys bestimmt die Nutzung
Wichtig: Die Anzahl der Räder bei Einkaufstrolleys bestimmt die Nutzung
Hinweis: Nicht nur die Anzahl der Räder ist entscheidend für den „richtigen“ Einkaufstrolley. Für einen mühelosen Transport sollten sie auch kugelgelagert und damit leichtgängig sein. Besonders laufruhig sind große Räder mit Vollgummi-Bereifung.
Einkaufstrolleys mit modischem Design © hkmedia, stock.adobe.com
Einkaufstrolleys mit modischem Design © hkmedia, stock.adobe.com

Die Ausstattung macht den Unterschied

Einkaufstrolleys unterscheiden sich nicht nur in den Materialien. Beim Gestell haben sich Aluminium und Polymer-Kunststoff bewährt, bei der Tasche der thermoplastische Kunststoff PET und wasserabweisender Polyester. So sind Trolleys gleicher Größe nahezu gleich leicht und robust. Für die persönlichen Ansprüche lohnt es sich also, einen Blick auf die Ausstattung zu werfen:

  • Thermofach: Eine innen oder außen angebrachte Thermotasche / Kühltasche hält Tiefgefrorenes länger auf Temperatur.
  • Nebentaschen: Seitentaschen sind praktisch, um Regenschirm, Handschuhe und Kleinigkeiten griffbereit zu verstauen. Reißverschlussfächer an der Rückseite verwehren fremden Zugriff auf Geldbeutel und Haustürschlüssel.
  • Feststellbremse: Damit der Einkaufstrolley bei der Pause zwischendurch nicht wegrollt, kann ein Modell mit Sicherheitsbremse ausgewählt werden. Ebenfalls praktisch, um das Gefährt im Hang abzubremsen.
  • Sitz: Wagenähnliche 4-Räder-Einkaufstrolleys sind oft mit einer Sitzmöglichkeit ausgestattet. Ideal, wenn Senioren vom Laufen erschöpft sind und sich ausruhen möchten.
  • Reflektoren: Nein, sie sehen nicht aus wie Rückstrahler. Reflektoren an Einkaufstrolleys sind fluoreszierende Streifen, die das Licht reflektieren. Sie sorgen in der dunklen Jahreszeit für bessere Sichtbarkeit.
  • Aufhänger: Damit der Trolley beim Einkauf aus dem Weg ist, kann ein Modell mit Anhängefunktion währenddessen an den Einkaufswagen gehängt werden.
  • Höhenverstellung: Mit einem Schiebegriff wie beim Reisetrolley oder einem abknickbaren Handbügel können Einkaufsroller bequem in der Höhe verstellt werden. Perfekt für jede Körpergröße – und wenn mehrere Familienmitglieder den Trolley nutzen möchten.
  • Faltbarkeit: Gerade die größeren Trolleys können ganz schön sperrig sein. Auf Knopfdruck zusammengeklappt oder mit wenigen Handgriffen zusammengefaltet, ist dieses Problem schnell aus der Welt.
Einkaufstrolleys: Welche Extras dürfen es sein?
Einkaufstrolleys: Welche Extras dürfen es sein?
Tipp: Jedes Ausstattungsmerkmal hat natürlich seinen Preis. Daher empfiehlt es sich, vor dem Kauf genau zu überlegen, was wirklich gebraucht wird.

Jede Marke hat ihre ganz eigenen Vorzüge

Auch wenn Ihnen Marken im Grunde einerlei sind: Bei der Vielzahl angebotener Einkaufstrolleys hat jede Marke ihre Besonderheiten. Und das zeichnet die Marktführer aus:

  • Rolser: Das 1966 gegründete spanische Unternehmen bezeichnet sich selbst als einen der Marktführer in Ressourcenoptimierung. Das Repertoire an Einkaufsrollern ist enorm, sodass für jeden Anspruch etwas dabei ist. Entsprechend groß ist auch die Preisspanne: ca. 30 bis 150 Euro
  • Carlett: Das spanische Unternehmen mit Hauptsitz in Barcelona legt besonderen Wert auf Funktionalität: Faltbarkeit, Höhenverstellung und Sitzmöglichkeit sind hier nur drei Beispiele. Das Design ist modern. Je nach Ausstattung ca. 70 bis 170 Euro.
  • Punta: Die Shopper-Marke der bayerischen Firma Sieber kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Seit 1652 widmet sich das Mutterunternehmen der Produktion von Taschen. Vor 20 Jahren sind preisgünstige Einkaufstrolleys in elegantem Design hinzugekommen. Ca. 30 bis 70 Euro.
  • Playmarket: Die spanische PlayGroup, seit 1966 „Mobilitäts-Experte“, möchte mit ihrer Marke Playmarket Senioren den Alltag erleichtern. Innovative und komfortable Einkaufstrolleys sind das Ergebnis. Die Produktpalette wird stetig aktualisiert. Ca. 70 bis 200 Euro.
  • Gimi: Die in Padua/Italien ansässige Firma vertreibt ihre Produkte in über 80 Ländern. Einkaufstrolleys von Gimi sind besonders leicht – und mit ca. 20 bis 60 Euro bemerkenswert günstig.

Natürlich fertigen auch andere Hersteller hochwertige Einkaufstrolleys. Ausgiebiges Stöbern im Internet ist immer eine gute Idee.

bis zu 30% sparen

Einkaufstrolleys
Attraktive Preise

Attraktive Preise
Schnelle Lieferung
30 Tage Rückgaberecht

Artikel teilen: