Bad barrierefrei

Teilen:

Bad und WC barrierefrei gestalten und umbauen – Informationen, Tipps und Hilfestellung

Ein barrierefreies oder zumindest barrierereduziertes Badezimmer zählt bei vielen Neubauprojekten bereits zum Standard. Doch auch nachträglich lassen sich durch gezielte Maßnahmen in jedem Bad Barrieren verringern, um damit nicht nur den Wohnwert der Immobilie, sondern vor allem Komfort und Sicherheit der Bewohner zu steigern.

Wir haben für Sie zu der gesamten Thematik „Bad barrierefrei gestalten und umbauen“ eine Serie von Artikeln erstellt, in denen Sie wichtige Tipps und Hinweise zur Barrierereduktion im Badezimmer finden. Einen schnellen Überblick erhalten Sie im Artikel: Barrierefreies Bad: Die besten Tipps. Die hier angesprochenen Tipps werden teilweise in ausführlicheren Hintergrundartikeln aufgegriffen, so dass Sie bei Interesse auch direkt mit diesen starten können.

Bei jedem (Um-)Bauprojekt ist die Planung absolut entscheidend für den Erfolg. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen im Artikel Barrierefreies oder barrierearmes Badezimmer richtig planen alles Wesentliche zur Planung vor.

modernes barrierefreies Bad © Jörg Lantelme, fotolia.com
Modernes barrierefreies Bad © Jörg Lantelme, fotolia.com

Zugegeben: Für einen kompletten Badumbau können leicht Kosten entstehen, die im vier- bis fünfstelligen Bereich liegen. Doch dass es auch anders, sprich günstiger geht, zeigen wir Ihnen in dem Artikel Badezimmer seniorengerecht oder barrierearm umrüsten mit schmalem Budget, wo wir Ihnen wichtige Tipps und Hinweise geben, wie sie Sie auch mit wenig Kapital und geringem Aufwand deutliche Verbesserungen erzielen.

In jedem Fall sollten Sie sich mit dem Thema Fördermittel beschäftigen, zu dem wir ebenfalls einen umfangreichen Artikel bieten. Denn für entsprechende Umbaumaßnahmen stehen Ihnen eine Vielzahl von unterschiedlichen Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Die sind zwar immer an konkrete Bedingungen und Voraussetzungen geknüpft, doch wer diese erfüllt, kann den Eigenanteil beim Projekt „barrierefreies Badezimmer“ deutlich senken – im günstigsten Fall auf oder nahe null Euro.

Was macht ein barrierefreies Bad genau aus? Eine barrierefreie Dusche vielleicht, oder ein barrierefreies WC? Tatsächlich gibt es hierauf keine richtigen oder falschen, sondern immer nur individuelle Antworten. Vielleicht wollen Sie ja auch nicht auf Ihre gewohnte Badewanne verzichten und dennoch Barrieren im Badezimmer möglichst vermeiden? Dann können Sie entweder die Badewanne zur Dusche umbauen oder alternativ eine Badewannentür einbauen lassen, so dass Sie beim Ein- und Ausstieg nicht mehr den gesamten Wannenrand überwinden müssen. Worauf Sie dabei achten sollten, haben wir in zwei ausführlichen Artikeln zusammengestellt.

Zur Vermeidung von Stürzen und für mehr Sicherheit sorgen Stützhilfen und Griffe im Badezimmer. Auch hierzu finden Sie bei uns einen Artikel, der Sie mit wichtigen Informationen zu diesen Hilfsmitteln versorgt.

Barrierefreies oder barrierearmes Badezimmer richtig planen

Barrierefreies oder barrierearmes Badezimmer richtig planen Ein barrierefreies oder zumindest barrierearmes Badezimmer ist eine sinnvolle Investition in mehr Lebensqualität und lohnt sich darum auch dann, wenn Sie noch voll mobil sind. Durch einen Unfall, eine Krankheit oder einfach durch das…


Barrierefreie Dusche

Wichtige Informationen zu barrierefreien Duschen Ob Sie Ihr Badezimmer barrierefrei umbauen wollen oder bereits bei einem Neubau ein barrierefreies Bad mit einer bodengleichen Dusche einplanen – in jedem Fall sollten Sie sich im Vorfeld informieren, um teure Fehlentscheidungen zu vermeiden.…


Barrierefreies WC

Alles Wissenswerte zum Thema „Barrierefreies WC“ Ein selbstbestimmtes Leben beginnt bei so vermeintlich trivialen Dingen wie dem Gang zur Toilette. Wenn dieser im Alter oder aufgrund eines Handicaps nicht mehr so leicht fällt wie früher, unterstützt ein barrierefreies WC dabei,…


Stützhilfen und Griffe im Badezimmer

Stützhilfen und Griffe im Badezimmer Rund 250.000 Menschen verletzen sich jedes Jahr in Deutschland bei einem Unfall im Badezimmer. Die Verletzungen reichen von vergleichsweise harmlosen blauen Flecken und Prellungen bis zu komplizierten Frakturen, die vor allem bei älteren oder in…


Badewannentür einbauen

Badewannentür einbauen – die Alternative zum Wannenlift Sie wollen auch im Alter nicht auf ein entspannendes und erholsames Wannenbad verzichten und suchen daher nach einer Möglichkeit, wie Sie eine klassische Badewanne barrierefreier gestalten können? Eine einfache aber für viele wenig…


Badewanne zur Dusche umbauen

Badewanne zur Dusche umbauen Die größte Barriere in einem Badezimmer ist in der Regel die Badewanne. Mit ihrer Einstiegshöhe von oftmals mehr als 60 cm fällt der Ein- und Ausstieg vielen Menschen auch ohne eingeschränkte Beweglichkeit nicht leicht. Mit zunehmendem…


Fördermittel Badezimmer barrierefrei umbauen

Fördermittel, Zuschüsse und finanzielle Unterstützung für barrierefreie Umbauten Wenn Sie eine Miet- oder Eigentumswohnung barrierefrei oder sogar rollstuhlgerecht umbauen wollen, müssen Sie die Kosten hierfür nicht komplett aus eigener Kraft aufbringen. Bei einigen Maßnahmen – beispielsweise den Einbau eines Treppenliftes…


Barrierefreies Bad: die besten Tipps

Barrierefreies Bad: die 11 besten Tipps Ob Sie direkt beim Neubau ein barrierefreies Badezimmer einbauen lassen oder im Rahmen eines Umbaus im Bestand Ihr Badezimmer barrierefrei(er) umgestalten wollen: Die folgenden 11 Tipps geben Ihnen einen ersten schnellen Überblick darüber, worauf…


Barrierefreies Bad: Die besten Tipps die wenig kosten

8 Tipps, um ein Badezimmer mit schmalem Budget barrierearm umzugestalten Sie wollen Ihr Badezimmer barriereärmer oder barrierefrei umgestalten, haben aber nur sehr begrenzte finanzielle Möglichkeiten? Für eine komplette Sanierung und umfangreiche Baumaßnahmen fehlen Ihnen Geld und Zeit? Mit den folgenden…


bis zu 30% sparen

Treppenlift: Jetzt
Preise vergleichen!


Pflegekassenzuschuss von
bis zu 4.000 Euro möglich!

Bundesweit
Top Preise
Sicher und Zuverlässig

Artikel teilen: