Treppenlift Service, Garantie und Wartung

Teilen:

Service, Garantie und Wartung für Treppenlifte

Wie jede technische Installation muss auch ein Treppenlift regelmäßig gewartet werden, um einen reibungslosen und sicheren Betrieb zu gewährleisten. So können kleine Störungen schnell entdeckt und beseitigt werden, bevor sie eine umfangreiche Reparatur erforderlich machen. Bei der Wartung kommt ein Servicetechniker bei Ihnen vorbei und prüft den Treppenlift auf einwandfreie Funktion, beginnende Defekte oder andere Probleme. Dazu reinigt er das Gerät und die Führungsschiene gründlich und tauscht Verschleißteile aus.

Treppenlift Einbau © Acorn Treppenlifte
Treppenlift Wartung und Service © Acorn Treppenlifte

Eine Wartung ist in der Regel einmal im Jahr erforderlich und kann bereits beim Kauf des Gerätes über einen Wartungsvertrag vereinbart werden. Die Kosten dafür liegen etwa zwischen 100 und 200 Euro pro Jahr, wobei Fremdfirmen meist etwas günstiger sind als Servicepersonal des Herstellers. In der Regel ist bei einem neuen Treppenlift die erste turnusmäßige Wartung kostenlos, da sie noch in die Gewährleistungszeit fällt.

Treppenlift: Service und Wartung sind wichtige Punkte
Treppenlift: Service und Wartung sind wichtige Punkte

Der Servicevertrag muss die folgenden Leistungen abdecken, damit der einwandfreie Betrieb Ihres Treppenlifts jederzeit gewährleistet ist:

  • technische Überprüfung der gesamten Elektronik (Steuerung, Antrieb, Sicherungen, Fernsteuerung, Akku)
  • technische Überprüfung und nötigenfalls Austausch von Verschleißteilen
  • Reinigung und Überprüfung der Bedienelemente
  • Reinigung und Überprüfung des Sitzes, der Lehnen und Fußstütze
Treppenlift: Was beinhaltet die Wartung?
Treppenlift: Was beinhaltet die Wartung?

Nach jeder durchgeführten Wartung erhalten Sie ein schriftliches Protokoll, das Sie bei den Unterlagen Ihres Treppenliftes ablegen sollten. Es dient als Nachweis für die regelmäßige und ordnungsgemäße Durchführung der Wartung und ist etwa bei der Inanspruchnahme von Garantie- oder Gewährleistungen von Bedeutung, ebenso dann, wenn Sie den Treppenlift später wieder verkaufen wollen.

Treppenlift: Das Service Protokoll
Treppenlift: Das Service Protokoll
bis zu 30% sparen

Günstige Treppenlifte
Direkt vom Hersteller

  • Bundesweit
  • Top Preise
  • Einfache Bedienung
  • Sicher und zuverlässig

Treppenlift Gewährleistung – Ihr gutes Recht als Kunde

Beratungsgespräch © Viacheslav Iakobchuk, fotolia.com
Beratungsgespräch: Service und Wartung direkt besprechen © Viacheslav Iakobchuk, fotolia.com

Bei einem neuen Treppenlift haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf Gewährleistung gegenüber dem Lieferanten: Bei Mängeln, die innerhalb von 24 Monaten nach Lieferung auftreten, haben Sie einen Anspruch auf kostenlose Nachbesserung. Allerdings gibt es dabei eine Einschränkung, denn wenn der Mangel erst nach Ablauf von sechs Monaten entdeckt wird, muss der Kunde nachweisen, dass er bereits bei Lieferung bestand. Wenn Sie hingegen in den ersten Wochen und Monaten nach Einbau des Treppenlifts einen Mangel, etwa eine Funktionsstörung, entdecken, haben Sie einen unbeschränkten Anspruch auf kostenlose Beseitigung.

Treppenlift für kurvige Treppen © Acorn Treppenlifte
Treppenlift für kurvige Treppen © Acorn Treppenlifte
Gut zu wissen: Der gesetzliche Gewährleistungsanspruch gilt übrigens nicht nur für neue Treppenlifte, sondern auch bei gebrauchten Modellen – sofern Sie dieses bei einem Händler und nicht von einem privaten Verkäufer erwerben. Hier gilt jedoch eine eingeschränkte Gewährleistungsdauer von 12 Monaten.

Treppenlift Garantie – das Qualitätsversprechen des Herstellers

Neben der Gewährleistung, für die der Lieferant einsteht, kann der Hersteller eine freiwillige Garantie einräumen, quasi ein Versprechen in die Qualität seines Produktes. Eine Garantie soll Vertrauen vermitteln und ist im Kaufvertrag meist sehr genau geregelt: Der Umfang ist in der Regel auf die einwandfreie Funktion einzelner Teile oder auf eine bestimmte Nutzungsdauer beschränkt. Oft ist auch eine regelmäßige Wartung durch einen Fachbetrieb als Voraussetzung für Leistungen des Herstellers im Garantiefall definiert. Wenn dann beispielsweise ein Verschleißteil im Zuge des normalen Gebrauchs ausfällt, übernimmt der Hersteller die Kosten für den Austausch und das Ersatzteil.

TIPP

Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Treppenlifte direkt vom Hersteller - bis zu 30 Prozent sparen

Besonderheiten bei gemieteten Treppenliften

Wenn Sie den Treppenlift mieten, sollten Sie die vertraglichen Konditionen für Serviceleistungen genau prüfen und sich vom Berater erklären lassen. Einige Anbieter bieten einen so genannten Full Service an, übernehmen also während der gesamten Mietdauer die Kosten für Reparaturen und die regelmäßige Wartung, andere bieten dieses nur für einen bestimmten Zeitraum, etwa ein bis zwei Jahre. Je länger Sie den Treppenlift mieten wollen, desto günstiger ist ein Full Service-Vertrag, daher empfiehlt es sich, den Treppenlift-Berater danach konkret zu befragen.

bis zu 30% sparen

Treppenlift direkt
vom Hersteller


Pflegekassenzuschuss von
bis zu 4.000 Euro möglich!

Bundesweit
Top Preise
Sicher und Zuverlässig

Artikel teilen: