Festnetz-Telefon Funktionen

Teilen:

Was können Festnetz-Telefone?

Sicher, ein Festnetz-Telefon ist kein Handy. Es kann nur an einem festen Telefonanschluss genutzt werden. Selbst ein Schnurlos-Telefon funktioniert nicht außerhalb des Hauses. Dennoch können Festnetztelefone weit mehr, als landläufig bekannt ist. Wir haben die riesige Bandbreite an Funktionen für Sie geordnet und in den folgenden Auflistungen übersichtlich zusammengestellt.

Senioren-Telefon © Monkey Business, stock.adobe.com
Senioren-Telefon © Monkey Business, stock.adobe.com

Die Basisfunktionen eines Festnetz-Telefons

Diese Basisfunktionen bieten alle modernen Telefone:

  • Tastenbedienung: Durch die Tastatur sind moderne Telefonapparate deutlich komfortabler als die alten Wählscheiben-Modelle
  • Nummernspeicher (für mindestens 5, meistens 10 Nummern): Man blättert durch eine Liste, bis man die gewünschte, natürlich zuvor eingegebene Nummer gefunden hat
  • Wahlwiederholung: Mit nur einem einzigen Tastendruck kann die zuletzt gewählte Nummer erneut angerufen werden

Festnetz-Telefone für höhere Ansprüche

Das sind wirklich nur die allernotwendigsten Funktionen. Heutzutage sind die Ansprüche jedoch weit höher, weshalb auch diese Elemente bereits zum Standard gehören:

  • Unterschiedliche Klingeltöne zur Auswahl
  • Kleines Display mit Rufnummernanzeige: Anzeige des Anrufers und der gewählten Nummer
  • Nummernspeicher für bis zu 100 Rufnummern
  • Anruferkennung: Die Anrufer-Nummer wird angezeigt
  • Anrufunterdrückung oder Rufnummernunterdrückung: Die Rufnummer des Anrufenden wird beim Angerufenen nicht angezeigt
  • Kurzwahlfunktion: Eine zuvor gespeicherte Rufnummer kann einfach per Tastendruck angewählt werden. Dies ist besonders praktisch bei oftmaligem Kontakt oder im Notfall
  • Anruferliste: Die Nummern der letzten Anrufe werden in einer Liste gespeichert. Dies erleichtert den Rückruf.
  • Lautsprecher: Der Anrufer wird nicht nur mit dem Ohr am Hörer verstanden, sondern im ganzen Raum.
  • Freisprechfunktion: Man muss den Hörer nicht ans Ohr halten, sondern kann frei im Raum sprechen.
  • Stummschaltung: Das eingebaute Mikrofon kann ausgeschaltet werden, sodass der Gesprächspartner am Telefon nicht mehr hört, was im Raum gesprochen wird. Oder der Klingelton kann ausgeschaltet werden, wenn keine Störung gewünscht ist.
Schnurrloses Senioren-Telefon © awfoto, stock.adobe.com
Schnurrloses Senioren-Telefon © awfoto, stock.adobe.com
bis zu 30% sparen

Senioren Telefone
Attraktive Angebote

  • Top Preise
  • Starke Marken
  • Schnelle Lieferung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Wem das immer noch zu wenig ist, der hat zahlreiche weitere Optionen. Hier geben wir nur einige Beispiele:

  • Farblich hinterleuchtetes Display
  • Mehrzeiliges Display für weitere Informationen als nur Telefonnummer, z.B. Datum, Uhrzeit, Gesprächsdauer
  • Polyphone Klingelmelodien: Zusätzlich zu den einfachen Klingeltönen gibt es eine Auswahl an Melodien
  • Anrufbeantworter, integriert statt Einzelgerät: Die Anrufe werden in Abwesenheit entgegengenommen und der Anrufer kann eine Nachricht hinterlassen
  • Anklopfen: Der Telefonierende wird während eines laufenden Gesprächs durch ein akustisches Signal auf einen weiteren eingehenden Anruf aufmerksam gemacht.
  • Anrufweiterleitung oder Rufumleitung: Wenn ein eingehender Anruf nicht am Telefon entgegengenommen wird, kann er auf ein anderes Telefon oder das Handy weitergeleitet werden
  • Verbindung mehrerer Telefone: Der Anruf kann an mehreren Telefonen im Haus entgegengenommen werden
  • Konferenzschaltung: Wie in einer Konferenz können mehrere Gesprächspartner miteinander kommunizieren – nur befinden sie sich hier nicht in einem Raum, sondern sind per Telefon zusammengeschaltet.
  • Nachtmodus: Die Klingelabschaltung kann zeitgesteuert erfolgen
  • Babyphone: Bei manchen Schnurlos-Telefonen funktioniert die Freisprecheinrichtung auch dafür. Ist der Geräuschpegel im Kinderzimmer zu hoch, wählt das Telefon die Eltern an und diese können dann beruhigend auf das Kind einwirken.
  • Bluetooth-Funktion, um das Telefon mit dem PC oder einem Headset zu verbinden
  • Außergewöhnliches Design: ausgefallene Formen, Farben und Oberflächen

Festnetz-Telefone für Senioren

Senioren haben oft ganz andere Ansprüche an ein Festnetz-Telefon: Die Tasten sollen größer sein, damit das Wählen, das Annehmen eines Anrufs oder das Beenden des Gesprächs leichter von der Hand gehen. Die Zahlen auf den Tasten sollen besser leserlich sein. Der Lautsprecher und das Mikrofon sollen auch leise Geräusche und Sprache bewältigen. Die wichtigsten Kontakte wie Familie und Ärzte sollen gespeichert und die Verbindung auf einfachen Tastendruck zustande kommen. Angehörige betagter oder dementer Menschen sind beruhigt, wenn die Senioren im Notfall schnell und ohne Panik Hilfe rufen können. Wie gut, wenn das Telefon eine Notruf- oder SOS-Taste hat, die umgehend Alarm schlägt – entweder durch eine automatische Nachricht an den Hausarzt oder über Sprechkontakt mit dem Notrufdienst.

Moderne Seniorentelefone bieten genau diese Annehmlichkeiten. Das unterscheidet sie von normalen Telefonen, die in den letzten Jahren eher kleiner geworden sind – und erst recht von museumreifen Modellen, die zwar eine lange Zeit ihren Dienst getan haben, nun aber nicht mehr den gewünschten Komfort bieten.

Was ein gutes Seniorentelefon bzw. Großtastentelefon haben und können sollte, finden Sie in unserer Übersicht zu den Festnetz-Telefonen.

Zwei unterschiedliche Arten von Festnetz-Telefonen

Der Hauptunterschied zwischen einem schnurgebundenen Telefon und einem schnurlosen Telefon ist natürlich die namensgebende Schnur.

  • Bei einem schnurgebundenen Telefon verbindet ein Kabel den Telefonhörer mit dem Telefonapparat. Der Vorteil: Der Hörer bleibt immer beim Telefon und geht so nicht „verloren“.
  • Bei einem schnurlosen Telefon wird die Verbindung über Funk hergestellt – mit folgendem Vorteil: Das Gespräch kann in jedem beliebigen Raum der Wohnung geführt werden.
  • Wer beide Vorteile kombinieren möchte, entscheidet sich für ein Kombigerät, das zumeist unter dem Namen Combo-Set angeboten wird. Allerdings bedeutet dessen Anschaffung eine etwas höhere Ausgabe.

Weitere Unterschiede finden Sie in unseren Beiträgen zu den einzelnen Kategorien und in der Übersicht der Schnurlos-Telefone.

bis zu 30% sparen

Seniorentelfone
Attraktive Preise

Attraktive Preise
Schnelle Lieferung
30 Tage Rückgaberecht

Artikel teilen: