Elektromobil gebraucht kaufen

Teilen:

Elektromobile gebraucht kaufen – darauf sollten Sie achten

Wenn Sie sich ein neues Elektromobil anschaffen wollen, die hohen Preise für Neugeräte aber Ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigen, ist ein Gebrauchtkauf eine attraktive Alternative. Denn statt eines fabrikneuen E-Mobils erwerben Sie einfach eines aus 2. Hand und sparen so bis zu 50 Prozent des Listenpreises. Allerdings sollten Sie dabei einige wichtige Dinge beachten, damit nicht aus einem vermeintlichen Schnäppchen ein teurer Irrtum wird und Sie am Ende zweimal zahlen müssen, um endlich wieder mobil zu sein.

Second Hand © stockWERK, fotolia.com
Elektromobil aus Second Hand kaufen © stockWERK, fotolia.com

Gebrauchte Elektromobile – wo kaufen?

Grundsätzlich haben Sie zwei Möglichkeiten, wie Sie ein gebrauchtes E-Mobil erwerben können: Entweder Sie kaufen eines von Privat, oder Sie erwerben eins von einem Händler, der auch gebrauchte Modelle im Angebot hat.

Elektromobil Beratung © auremar, fotolia.com
Gebrauchte Elektromobil vom Händler kaufen © auremar, fotolia.com
Tipp: Mit unserem Angebotsvergleich finden Sie günstigste Elektromobile

Kauf von Privat

Bei einem Privatverkauf können Sie richtig viel Glück haben und ein tolles Angebot finden, das preislich attraktiv ist, in der Nähe Ihres Wohnortes liegt und zudem noch genau dem Modell entspricht, das Sie sich wünschen und vorgestellt haben. Allerdings verzichten Sie bei einem Privatkauf auf viele Rechte, die Sie als Verbraucher gegenüber einem Händler haben, etwa auf Rückgabe, Gewährleistung oder Garantie.

Pro und Contra © wogi, fotolia.com
Pro und Contra © wogi, fotolia.com

Vorteile Privatkauf:

  • oft besonders günstiger Preis
  • Vorbesitzer ist bekannt

Nachteile Privatkauf:

  • keine Garantie
  • keine Gewährleistung
  • keine Auswahl
  • keine fachkundige Beratung
  • kein technisches Check-up des Elektromobils durch den Verkäufer
  • keine Unterstützung bei Problemen nach dem Kauf

Wenn Sie kein bestimmtes Modell kaufen, sondern nur schnell und möglichst günstig ein gebrauchtes Elektromobil finden wollen, können Sie bei einem privaten Verkäufer Glück haben. Oder eben auch nicht – dann haben Sie ein Elektromobil für einen Bruchteil des Neupreises erworben und stellen nach einiger Zeit fest, dass die Bremse oder der Motor einen Defekt hat, dass der Sitz nicht wirklich bequem ist oder das Gerät andere verdeckte Mängel hatte, die Sie beim Abschluss des Kaufvertrages noch nicht erkennen konnten.

Elektromobil: Kauf von Privat
Elektromobil: Kauf von Privat

Damit Ihnen das möglichst erspart bleibt, haben wir hier eine kleine Checkliste für Sie zusammengestellt. Diese Punkte sollten Sie mit dem Verkäufer durchgehen und erst danach entscheiden, ob Sie das vermeintliche Schnäppchen wirklich erwerben wollen oder sich doch lieber nach einer Alternative umsehen.

Checkliste gebrauchtes Elektromobil von Privat kaufen

Checkliste © Shockfactor, fotolia.com
Checkliste © Shockfactor, fotolia.com
  • Wann war die Erstzulassung des Elektromobils?
  • Wie hoch ist die bisherige Laufleistung?
  • Wie viele Vorbesitzer hatte das Elektromobil?
  • Verfügt das Gerät über eine TÜV-Zulassung und ein CE-Siegel?
  • Wie alt ist die Batterie und wurde sie regelmäßig gepflegt?
  • Wie ist der generelle Erhaltungs- und Pflegezustand des Elektromobiles?
  • Wie fährt das Elektromobil, wie arbeiten Motor, Bremse, Beleuchtungsanlage?
  • Wie abgefahren sind die Reifen, haben sie noch ausreichend Profil?
  • Ist der Hersteller noch aktiv, gibt es noch Ersatzteile?
  • Wie ist der Komfort beim Fahren, Sitzen und beim Zerlegen/Aufbauen des Elektromobils?

Sollte das Elektromobil fünf Jahre oder älter sein, sollten Sie damit rechnen, dass die Magnetbremse, die Kohlebürsten am Motor oder auch die Batterie ausfallen bzw. in nächster Zeit ersetzt werden müssen. Die Kosten für die Ersatzteile und den Austausch in einer Fachwerkstatt sollten Sie dann auf den vermeintlich günstigen Verkaufspreis aufschlagen und dann nochmals prüfen, ob es sich immer noch um ein attraktives Angebot handelt.

TIPP

Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Preise von Elektromobilen vergleichen und bis zu 30 Prozent sparen

Kauf beim Händler

Viele Händler von Elektromobilen bieten auch gebrauchte Geräte oder Vorführmodelle günstiger an, teilweise können Sie auch hier bis zu 50 Prozent gegenüber dem Neupreis sparen. Dabei haben Sie jedoch noch eine Vielzahl weiterer Vorteile, denn als Kunde bei einem gewerblichen Händler haben Sie mehr Rechte als bei einem Kauf von Privat.

Pro und Contra © wogi, fotolia.com
Pro und Contra © wogi, fotolia.com

Vorteile Gebrauchtkauf beim Händler

  • 1-2 Jahre Gewährleistung
  • ggf. auch zeitlich begrenzte Garantie
  • oft werden neuwertige Vorführgeräte angeboten
  • Händler überprüft gebrauchte Geräte vor dem Wiederverkauf technisch, nimmt Reparaturen und den Austausch von Verschleißteilen vor
  • erhebliche Einsparungen gegenüber dem Listenpreis möglich

Nachteile Gebrauchtkauf beim Händler

  • Servicevertrag für gebrauchte Elektromobile wird oft nicht angeboten
  • höhere Folgekosten aufgrund von altersbedingten Reparaturen als bei einem Neugerät
  • geringer Modell- und Variantenauswahl
Elektromobil: Kauf vom Händler
Elektromobil: Kauf vom Händler

Gewährleistung und Garantie – das sind die Unterschiede

Oft werden diese beiden Begriffe verwechselt oder synonym verwendet, dabei bestehen zwischen einer gesetzlichen Gewährleistung und einer freiwilligen Garantie erhebliche Unterschiede:

  • Gewährleistung durch den Händler steht jedem Kunden laut Gesetz zu.
  • Bei mangelhafter Ware darf der Kunde innerhalb der Gewährleistungsfrist (bei Neugeräten 24 Monate, bei gebrauchten Geräten 12 Monate nach Kauf) reklamieren und kostenlose Nachbesserung/Austausch verlangen.
  • Allerdings muss der Kunde nach etwa der Hälfte der Gewährleistungsfrist nachweisen, dass der Mangel bereits bei Auslieferung bestand und bisher nicht entdeckt wurde.
  • Garantie ist eine freiwillige und frei gestaltbare Dienstleistung des Herstellers, es handelt sich um ein Haltbarkeits- und Funktionsversprechen.
  • Bei mangelhafter Ware oder defekten Teilen wird innerhalb der Garantiezeit kostenloser Ersatz geleistet, das Teil kostenlos ausgetauscht.
bis zu 30% sparen

Elektromobil Fachbetriebe
in Ihrer Region

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: