Badewannenlift: Spezielle Lösungen

Teilen:

Badewannenlift – Variationen von Eckbadewanne bis Wasserhydraulik

Lösungen für die Eckbadewanne

Eine Eckbadewanne ist so wunderbar geräumig und luxuriös. Sie ist damit für viele der Garant für ein genussvolles Badeerlebnis. Wenn dann aber irgendwann körperliche Einschränkungen auftreten, kann sich dieser Segen mitunter in einen Fluch verwandeln: Der Einstieg wird jedes mal wieder zum riskanten Abenteuer und auch nach dem Bad kann man die schöne Wanne kaum noch ohne Wackelpartie verlassen. Glücklicherweise gibt es für dieses Problem eine sehr komfortable Lösung, nämlich den Badewannenlift mit Sitzgestell.

Badewannenlift in der Eckbadewanne
Badewannenlift in der Eckbadewanne

Allerdings sollten Sie bei der Anschaffung unbedingt die exakten Maße Ihrer Eckbadewanne kennen. Weil es hier keine standardisierten Normen gibt, sollten Sie vor dem Kauf eines Badewannenlifts immer erst überprüfen, ob er wirklich in die vorhandene Wanne passt. Wie bei gewöhnlichen Badewannen müssen auch hier die Maße übereinstimmen, damit sich der Sitz nach dem Anheben auf einer Höhe mit dem Wannenrand befindet. Der Badewannenlift sollte zudem vollständig absenkbar sein.

Badewannenlift mit Schwenkarm

Die Entscheidung für ein bestimmtes Gerät hängt natürlich immer auch davon ab, welche Art von körperlicher Einschränkung vorliegt und ob beim Baden Hilfestellung durch eine weitere Person benötigt wird. Ein schwenkbarer Badewannenlift kann da zusätzlich mit einigen Vorzügen aufwarten. Mit Unterstützung des Schwenkarms können sich Menschen mit Handicap wie zum Beispiel Rollstuhlfahrer auch im Bad selbständig bewegen und sind so wenig wie nur möglich auf Hilfe Dritter angewiesen. Und eine ungestörte Intimsphäre bei der Körperpflege wissen die allermeisten von ihnen sehr zu schätzen.

Schwenklift für die Badewanne © BadeWolke Badesysteme UG
Schwenklift für die Badewanne © BadeWolke Badesysteme UG

Aber auch pflegende Angehörige tun sich mit einem Wannenlift, der sie deutlich entlastet, sehr viel leichter: endlich müssen sie ihre pflegebedürftigen Angehörigen nicht mehr umständlich in die Wanne wuchten, was mitunter durchaus gefährlich werden kann.

Badewannenlift mit Schwenkarm
Badewannenlift mit Schwenkarm

Ein schwenkbarer Badewannenlift kann entweder fest an der Wand oder als Deckenlift an der der Decke installiert werden. Es gibt auch mobile Personenlifter, die auf Rollen neben der Badewanne stehen und Geräte, bei denen der Tragarm an einer Stange befestigt ist, die vom Boden bis zur Decke reicht.

Das Sitzgestell aller Modelle ist jeweils stabil auf dem Schwenkarm montiert. Der Nutzer kann somit unmittelbar und ohne weitere Hürde zum Beispiel von seinem Rollstuhl oder einem Hocker aus auf den Sitz des Lifters rutschen. Er hebt diesen mit seiner Fernbedienung per Knopfdruck an und schwenkt dann den Tragarm über den Wannenrand. Dort kann er mit Hilfe der Steuereinheit den Sitz bis zur gewünschten Tiefe in die Badewanne absenken.

bis zu 30% sparen

Badewannenlift
Attraktive Angebote

  • Top Preise
  • Starke Marken
  • Schnelle Lieferung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Drehbarer Badewannenlift

Badewannenlift mit Drehfunktion © Invacare GmbH
Badewannenlift mit Drehhilfe © Invacare GmbH

Nicht ganz so aufwändig und kostspielig wie der schwenkbare Badewannenlift, aber auch eine wirklich große Hilfe beim Einstig in die Wanne ist der praktische Lift mit Drehvorrichtung. Für gewöhnlich hat der klassische Badewannenlift in Stuhlform keinen beweglichen Sitz. Es gibt aber besondere Modelle, die über einen Drehsitz verfügen. Bei diesen Geräten kann man die Sitzfläche um 90° drehen. Der Drehsitz bietet somit zusätzliche Funkionen, nämlich als Dreh- und Umsetzhilfe:

Badewannenlift mit drehbarem Element
Badewannenlift mit drehbarem Element

Der Nutzer kann also schon vor der Badewanne bequem darauf Platz nehmen und sich dann zusammen mit dem Sitz in die Badewanne drehen. Das ist zum Beispiel für pflegende Angehörige eine echte Entlastung: Das Umsetzen von Pflegebedürftigen auf den Lift ist meist eine sehr umständliche Angelegenheit. Dank der Drehvorrichtung muss man nun nicht mehr so viel Kraft aufbringen und der Nutzer selbst hat wieder ein Stück Eigenständigkeit zurückgewonnen. Die Kosten liegen je nach Ausführung bei etwa 160,- bis zu 450,- Euro.

Badewannendrehsitz © Invacare GmbH
Alternative: Badewannendrehsitz © Invacare GmbH

Drehsitz oder Drehscheibe nachrüsten

Es gibt auch Drehsitze, Drehteller oder Drehscheiben zum Nachrüsten eines klassischen Badewannenlifts mit Sitz. Hier entstehen Kosten in Höhe von ca. 60,- bis 100,- Euro.

Wannenlift Drehhilfe kann nachgerüstet werden © Dietz GmbH
Wannenlift Drehhilfe kann nachgerüstet werden © Dietz GmbH

Badewannenlift mit Wasserdruck

Und dann gibt es da noch ein eher ungewöhnliches Modell des Badewannenlifts, das nicht wie die meisten anderen mit Strom, sondern wasserhydraulisch, also durch den Druck des Wassers betrieben wird. Dazu wird natürlich auch ein geeigneter Anschluss an das Wasserleitungsnetz in der Nähe der Badewanne benötigt.

Der Lift wird dann zusammen mit der Sitzeinheit mittels der Hydraulik abgesenkt und angehoben. Dabei entsteht ein sehr hoher Wasserdruck, durch den ungeeignete Leitungen unter Umständen stark beschädigt werden können. Häufig ist jedoch der Druck in Wohnungen und Häusern ohnehin zu gering, um das Gerät zu betreiben. Bei dieser Lösung sollte also unbedingt vorab fachmännisch geprüft werden, ob die Voraussetzungen überhaupt vorliegen, schon deswegen, weil der wasserhydraulische Badewannenlift mit über 1.100,- Euro ordentlich zu Buche schlägt.

bis zu 30% sparen

Badewannenlift
Attraktive Preise

Attraktive Preise
Schnelle Lieferung
30 Tage Rückgaberecht

Artikel teilen: